NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Was wir machen
  2. Aktuelles
  3. Neuigkeiten

Neuigkeiten aus der BRK Bereitschaft Sinzing-Prüfening

Schnellteststationen

Ab Samstag, 29. Mai 2021 startet die Schnellteststation des BRK in Sinzing ihren Betrieb.

Getestet wird immer Samstag von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

BRK Sinzing
Bahnhofstr. 29
93161 Sinzing

Die Schnelltests sind kostenfrei und im Anschluss erhalten Sie eine Bescheinigung. Die Bescheinigung ist 24 Stunden gültig und kann für Erledigungen, Einkäufe etc. verwendet werden.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung auf dem Buchungsportal des Kreisverbandes.

Organisatorisches:

  • Am gesamten Gelände (inkl. Parkplatz) besteht FFP2-Masken-Pflicht OHNE Ventil.
  • Zum Abgleich Ihrer Personalien bitten wir Sie, einen amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen.
  • Bei Fieber (>39°C) oder schwerer respiratrischer Symptomatik kann KEIN Test durchgeführt werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Hausarzt.

Bombenfund Regensburg

12.03.2021

Bei Bauarbeiten im Regensburger Stadtteil Kumpfmühl wurde am 11.03.2021 eine Fliegerbombe gefunden. Für den folgenden Tag musste daher die Evakuierung eines 400m-Sperrradiusses vorbereitet und durchgeführt werden. Da sich in diesem Bereich auch ein Altenheim befand, waren sämtliche Hilfsorganisationen im Einsatz. Die Bereitschaft Sinzing-Prüfening besetzte an diesem Tag die SEG Betreuung-Stadt und war für den Betrieb der Betreuungsstelle im Von-Müller-Gymnasium zuständig. Von den ca. 4000 im Sperrgebiet gemeldeten Anwohnern suchten ungefähr 100 die Anlaufstelle auf. Die Betroffenen wurden hier mit Warm- und Kaltgetränken, sowie einer warmen Mahlzeit versorgt.

Um in der aktuellen Lage kein Risiko einzugehen, mussten sich die ankommenden Personen einem Schnelltest unterziehen. Außerdem wurde natürlich auf die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet und eine regelmäßige Desinfektion durchgeführt. Der Einsatz war für die Helfer aus Sinzing um 18:30 Uhr beendet.

Erstimpfung Gemeinde Sinzing

BRK Sinzing-Prüfening

10.03.2021

Im März bestand für die über 80-Jährigen Bürger der Gemeinde Sinzing die Möglichkeit, die erste  Corona-Schutzimpfung zu empfangen. Die BRK Bereitschaft Sinzing-Prüfening unterstütze beim Betrieb des mobilen Impfzentrums. Zu den Aufgaben zählten die Versorgung der Geimpften während ihres Aufenthaltes und die Verpflegung aller Beteiligten. Auch beim Zweittermin im April ist das Rote Kreuz wieder vertreten.

Test zum Fest

BRK Sinzing-Prüfening

24.12. - 26.12.2020

An den drei Weihnachtstagen bestand für Angehörige pflegebedürftiger in Alten- und Pflegeheimen die Möglichkeit, sich beim BRK in Sinzing einem kostenfreien Antigen-Schnelltest zu unterziehen. Grund dafür war die Schließung der Testzentren über die Feiertage und die Notwendigkeit einer Bescheinigung auf Negativ-Testung, um Angehörige in Alten- und Pflegeheimen besuchen zu können. Gerade durch die erhöhte Besucherzahl zu Weihnachten bewirkte die Testaktion eine enorme Entlastung der Heime.

Ausbildung Fachsanitäter

12.09. - 05.12.2020

Von September bis Dezember besuchten zwei Helfer die Ausbildung zum Fachsanitäter, die durch die Bildungsakademie durchgeführt wurde. Ziel der Ausbildung ist die Erweiterung der medizinischen Kenntnisse für den sanitätsdienstlichen Einsatz. In den 80 Unterrichtseinheiten werden sämtliche Notfallbilder besprochen und praktisch geübt. Unter entsprechenden Hygienemaßnahmen wurde am 05.12. sowohl eine schriftliche als auch eine praktische Prüfung durchgeführt, die beide ehrenamtlichen Helfer erfolgreich bestanden haben.

Weihnachtspäckchenaktion

BRK Sinzing-Prüfening

November und Dezember 2020

Bereits zum 26. Mal fand die Weihnachtspäckchenaktion des BRK Regensburg statt, bei der über 1000 Bedürftige aus Stadt und Landkreis Regensburg mit Lebensmittelspenden unterstützt werden. Die von lokalen Firmen, Privatpersonen, Schulen, Kitas, Kirchengemeinden, Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrern sowie von unseren ehrenamtlichen Kollegen gesammelten Lebensmittel wurden von den Bereitschaften zusammengetragen. Anschließend werden die Konsumgüter sortiert und in Tüten gepackt, um sie zum späteren Zeitpunkt an die Berechtigten verteilen zu können. Dies findet jährlich unter Federführung von Hannelore Bäumler vom Frauenarbeitskreis statt. Die BRK Bereitschaft Sinzing-Prüfening war auch dieses Jahr wieder bei der Abholung und Sortierung der Nahrungsmittel beteiligt.

Möglicher Kampfmittelfund in Neutraubling

BRK Sinzing-Prüfening

02.08.2020

Im Zuge des Autobahnausbaus im Bereich der BAB 3 bei Neutraubling wurden Ende Juli 2020 Sondierungsarbeiten durchgeführt. An drei Örtlichkeiten ergaben sich hierbei auffällige Ergebnisse. Da der Verdacht nahe lag, dass es sich bei den gefundenen Objekten um Kampfmittel handelte, wurden für Sonntag, den 02.08.2020 weitere Grabungsarbeiten angeordnet.

Insgesamt waren etwa 200 Einsatzkräfte von verschiedenen Hilfsorganisationen vor Ort, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

Glücklicherweise stelle sich heraus, dass es sich bei allen drei Verdachtspunkten nicht um Kampfmittel, sondern lediglich um Bombenfragmente und andere Metallteile handelte. Daher konnte der Einsatz in den Mittagsstunden wieder eingestellt werden.

Maskennähaktion

April 2020

Um in der aktuellen Lage gut versorgt zu sein und nicht auf Einwegmaterial zurückgreifen zu müssen, hat die BRK Bereitschaft Sinzing-Prüfening eine Maskenspende von 3 ehrenamtlichen Näherinnen aus dem Gemeindegebiet erhalten. Auch wir achten sowohl im Privatbereich als auch bei Einsätzen darauf, die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten und uns gegenseitig zu schützen. Die knapp 100 Masken wurden deshalb an die aktiven Helfer verteilt.

Ein herzlicher Dank geht an Johanna Speigl für die Organisation und Hildegard Jannele, Karin Speigl und Ursula Trübswetter für das Nähen der Masken. 

Corona-Teststation

Corona-Teststrecke BRK Sinzing-Prüfening
Führungsmannschaft der Corona-Teststrecke im Jahnstadion Regensburg

31.03.-08.05.2020

Die BRK Bereitschaft Sinzing-Prüfening war von März bis Mai 2020 am Betrieb der Corona-Teststation im Neuen Jahnstadion in Regensburg beteiligt. Über einen Zeitraum von 6 Wochen waren von Montag bis Freitag jeweils 4 Helfer des Roten Kreuzes vor Ort, um mit dem restlichen Team (bestehend aus Ärzten, Medizinstudenten und Mitarbeitern des Jahnstadion) die Tests durchführen zu können. Ab dem 11.05.2020 übernahmen Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Regensburg diese Aufgaben.